Dienstag, 28. September 2010

die Lösung...;O))

Wir haben unser "Problemkind" in der Küche beseitigt...
Beim bummeln durch den Baumarkt (eigentlich waren wir wegen was ganz anderem da..*gg*) sah ich diese Lamellentüren in Kiefer. Kurz nachgedacht - und dann beschlossen - wir bauen erst mal das Fernseher-Versteck
Jetzt ist es fertig:



Jetzt sieht es viel besser aus...;O))
Wir haben es auch nur so tief wie unbedingt nötig gebaut,
damit das Sat-Teil und die Wii auch noch gerade mit reinpassen und
nichts mehr "rum"-steht

Ich bin soooo happy...


Liebe Grüße...Kirsten

Kommentare:

  1. liebe Kirsten,
    das Versteck ist toll geworden.
    Manche Lösungen finden sich halt fast von allein.
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirsten, danke für deinen Besuch. Bei uns sieht es auch nicht immer so aufgeräumt aus - ist auch fast unmöglich mit 2 kleinen Jungs. Wir haben aber das Glück, dass wir genügend Schränke und Kommoden haben, so dass man vieles verschwinden lassen kann. So wie du es mit dem TV gemacht hast - tolle Idee. Eine gute Woche und liebe Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,
    Das ist doch die optimale Lösung und sieht auch noch sehr gut aus.

    Ganz liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hej Kirsten,

    was für eine geniale Idee!!!

    Tut mir leid, aber die werde ich im Hirn speichern und ggfls. wieder loslassen, wenn nötig. Noch habe wir einen alten Fernseher, der ungefähr einen Meter tief ist, aber wenn so ein flacher kommt, DANN....

    GGLG Katja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kirsten,
    wunderbar, bestens. So ein TV ist alles andere als "dekorativ".
    Unsere Sachen sind in einem riesigen Schrank verstaut. Aber auch das war eine "Geburt" ....
    Wünsch' Dir einen schönen Abend.
    LG
    Catherin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kirsten, diese Idee könnte mir in der Küche auch noch gefallen. Es ist zwar noch kein Fernseher vorhanden, weil die Küche einfach klein ist, aber diese Aufbewahrung könnte mir in der Küche richtig gut gefallen. *werde das mal in mein Ideen-Heft eintragen. Ich wünsche dir ein wundervolles Wochenende. Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Kirsten,
    die Idee ist ja klasse, das wäre auch noch eine Option für uns, allerdings hat mein Mann den Fernseher alleine gekauft...Du verstehst, was ich sagen will...er ist seeeeeehr groß. Ob´s dann immer noch geht und gut ausschaut?
    Muss ihm mal Deine Bilder zeigen. Wie groß ist denn Euer Schrank geworden?
    Alles Liebe
    Tanja

    AntwortenLöschen